Unsere Basis

Die Arbeit des Blutspendedienstes (BSD) ruht auf zwei Säulen:
Auf der Bereitschaft vieler Menschen zur freiwilligen und unentgeltlichen Blutspende und auf dem Idealismus unzähliger ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In erster Linie sind es die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes, die im selbstlosen Einsatz die Blutspendetermine vorbereiten und die Spender betreuen.

Unverzichtbar ist für die Erfüllung unserer Aufgabe auch die kostenlose Bereitstellung von Räumlichkeiten. Schulen, Betriebe, Einheiten der Bundeswehr, Gemeindeverwaltungen und sonstige öffentliche und private Organisationen unterstützen unsere Arbeit regelmäßig damit. Die Medien fördern uns durch die kostenlose Verbreitung der regionalen Blutspendetermine.

Sie alle haben an der Arbeit des Blutspendedienstes entscheidenden Anteil. Ihnen gilt unser herzlicher Dank!

Die Arbeit des Blutspendedienstes (BSD) ruht auf zwei Säulen