Rund um das Ehrenamt

Grundlagen des Ehrenamts

Ehrenamtliche beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) gehören einer weltweiten humanitären Bewegung an, die seit über 150 Jahren Menschen in Not hilft. Dabei zählt nicht, woher jemand kommt oder an was er glaubt. Was allein zählt, ist die Menschlichkeit.
Ehrenamt ist …

  • freiwillig, also nicht erzwungen, verordnet oder verhängt.
  • unentgeltlich, also nicht auf materiellen Gewinn gerichtet.
  • öffentlich, also nicht ausschließlich in familiärem oder wirtschaftlichem Rahmen, bzw. in ausschließlichem Bezug zur öffentlichen Verwaltung.
  • gemeinschaftlich, also als kooperatives Engagement mit anderen.
  • gemeinwohlorientiert, also mit berechtigtem Anspruch auf Gemeinnützigkeit.

Ehrenamtliche Mitarbeit beim DRK bedeutet: 

  • keinerlei Verpflichtung: Eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig.
  • Selbst Blut zu spenden ist keine Voraussetzung. Jeder ist willkommen.
  • Die Tätigkeit ist rein ehrenamtlich.
  • Kompletter Versicherungsschutz während der ehrenamtlichen Tätigkeit. 
  • Fortbildungen möglich, wenn erwünscht.
  • Freie Vereinbarung von Terminen und Häufigkeit. 
Ehrenamt Grundsätze DRK

Ehrenamtliche Mitarbeit zum Nachlesen

Viele interessante Geschichten und Reportagen rund um die ehrenamtliche Mitarbeit finden Sie in unserem Magazin.

zum Magazin

Aufgaben der Ehrenamtlichen bei der Blutspende

Ohne persönlichen Kontakt mit Ehrenamtlichen sind Blutspenden nicht denkbar. Bei rund 4.600 mobilen Blutspendeterminen im Jahr arbeitet der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen eng mit den örtlichen und regionalen Gliederungen des DRK zusammen.

Die ehrenamtlichen Helfer sind eine wichtige Säule in der Blutversorgung. Sie sorgen dafür, dass sich Spendewillige auf den Blutspendeterminen wohl fühlen. Der persönliche Kontakt lässt viele Spender gerne und regelmäßig zur Blutspende kommen.

Ehrenamtliche unterstützen die Blutspende darüber hinaus bei vielfältigen Aufgaben:

  • Vorbereitung der Räumlichkeiten und Hilfe beim Aufbau
  • Registrierung der Spendewilligen an Einlass und Anmeldung
  • Begleitung von Neuspendern während der Spende
  • Betreuung der Blutspender während und nach der Spende
  • Verpflegung der Blutspender
  • ggf. Begleitprogramm für Kinder, während Eltern Blut spenden
  • Durchführung von Blutspender-Ehrungen
  • Werbung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Herzensangelegenheit Ehrenamt

Mit einem Ehrenamt beim DRK-Blutspendedienst helfen Sie Menschen auf vielen Ebenen. Ohne ehrenamtliches Engagement wäre die Blutspende, so wie wir sie kennen, nicht möglich. Auch in schwierigen Zeiten ist auf die ehrenamtliche Unterstützung Verlass. Dafür sagen wir Danke! ♥️

Ehrenamtliche Helfer auf dem Termin während Corona
Ehrenamtlicher Helfer bei der Vorbereitung des Blutspendetermins
Ehrenamtliche Helfer am Eingang zum Spendenlokal