Blutspende im Elster Park Plauen am 09.08.2022

Vereins-Blutspende im Elster Park Plauen

Kevin Krenkel

von 

Kevin
,

 am 16.08.2022

Unter dem Motto „Leben retten im Verein“ fand am 9. August 2022 bereits zum insgesamt fünften Mal der jährliche Vereins-Blutspendetag im Elster Park Plauen statt. Im Vorfeld wurden alle Sportvereine aus Plauen und Umgebung aufgerufen, möglichst viele Mitglieder, Fans und Freunde zu mobilisieren und sich an der Sonderblutspendeaktion zu beteiligen. Denn: für die drei blutspendestärksten Vereine gab es tolle Preise zu gewinnen.

Tolle Spenderbeteiligung – FC Wacker Plauen mit den meisten Stimmen

Felix Karge spendet Blut im Elster Park Plauen
Schwester Swetlana freut sich über die Blutspende von Felix Karge

Das Prinzip vom großen Vereins-Blutspendetag im Elster Park Plauen ist denkbar einfach: Anmelden, Wunschverein nennen, Blut spenden. Das dachten sich auch die insgesamt 63 Spendewilligen (davon 6 Erstspendende) und folgten dem Aufruf des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost.

Der FC Wacker Plauen war am Ende des Vereins-Blutspendetags der große Sieger. Insgesamt 15 Personen widmeten ihre Blutspende dem vogtländischen Fußballkreisligisten. Es folgten der SV 04 Oberlosa und der VFC Plauen mit 11 beziehungsweise 7 Blutspenderstimmen auf den Plätzen zwei und drei. Alle drei Vereine dürfen sich nun über hochdotierte Gutscheine für den Elster Park Plauen freuen, die vom Center-Manager Holger Kappei zur Verfügung gestellt werden.

Ingrid Schädlich bei ihrer 34. Blutspende
Pfleger Kay Gehrcken kümmert sich um die 34. Blutspende von Ingrid Schädlich

Der 5. Vereins-Blutspendetag hielt aber noch viele weitere Überraschungen für die Spendenden parat. Denn als Dankeschön für ihr Engagement erhielten alle Aktionsteilnehmenden vor Ort neben einem praktischen DRK-Strandtuch und einem prall gefüllten Lunch-Paket ebenfalls einen Gutschein für ein McMenü Small für die auf dem Elster Park-Gelände angesiedelte McDonald’s Filiale. Deren Leiter, Alexander Bahl-Voigt, ist bereits seit mehreren Jahren Unterstützer der Sonderaktion und bot auch in diesem Jahr wieder eine zusätzliche, kulinarische Blutspende-Motivation an.

Die großen Gewinner sind die Patientinnen und Patienten

Die größten Gewinner der Sonderaktion sind jedoch die zahlreichen Patientinnen und Patienten, die dringend Präparate aus Spenderblut benötigen. Allein in Sachsen werden jeden Tag rund 650 Blutspenden benötigt, um die Patientenversorgung in den Kliniken und Krankenhäusern sicherzustellen. Dies ist eine gewaltige Herausforderung, die im August zusätzlich erschwert wird wie Michael Pflug, Gruppenleiter Öffentlichkeitsarbeit für unsere DRK-Blutspendeinstitute in Plauen, Chemnitz und Leipzig, erklärt: „Gerade in der Ferien- und Hauptreisezeit sind viele Blutspendende im wohlverdienten Urlaub. Die Patienten in den Kliniken sind jedoch auch weiterhin auf die Hilfsbereitschaft ihrer Mitmenschen angewiesen. Der Bedarf an Blutpräparaten bleibt sehr hoch, die Vorräte sind bereits sehr knapp. Hilfe ist jetzt gefragt. Genau aus diesem Grund haben wir die Sonderaktion in die Ferienzeit gelegt.“

„Gerade in der Ferien- und Hauptreisezeit sind viele Blutspendende im wohlverdienten Urlaub. Die Patienten in den Kliniken sind jedoch auch weiterhin auf die Hilfsbereitschaft ihrer Mitmenschen angewiesen. Der Bedarf an Blutpräparaten bleibt sehr hoch, die Vorräte sind bereits sehr knapp. Hilfe ist jetzt gefragt. (...).“

Michael Pflug
Gruppenleiter Öffentlichkeitsarbeit der DRK-Blutspendeinstitute in Plauen, Chemnitz und Leipzig

Die Geschichte hinter dem Vereins-Blutspendetag

Holger Kappei und Michael Pflug vor dem 5. Vereins-Blutspendetag
Holger Kappei und Michael Pflug sind begeistert von der tollen Spenderbeteiligung zum 5. Vereins-Blutspendetag

Die Idee zum Vereins-Blutspendetag entstand 2017 aus einem losen Gespräch zwischen Michael Pflug und dem Journalisten und Medienexperten Karsten Repert, der letztlich den Kontakt zum Center-Manager des Elster Parks, Holger Kappei, herstellte. Kappei war von der Idee sofort begeistert und so fand bereits kurze Zeit später der erste offizielle Vereins-Blutspendetag in den Gewerberäumen des Elster Parks Plauen statt.

Fünf Jahre später hat sich die jährliche Sonderaktion zu einer festen Größe in Plauen entwickelt. Michael Pflug sagt dazu: „Wir freuen uns, dass wir mit dem Elster Park Plauen einen starken Partner aus der Region gefunden haben, der unsere Idee mitträgt und durch sein Engagement einen tollen Beitrag für die Patientenversorgung mit Blutpräparaten in der Region leistet. An dieser Stelle möchte ich mich bei Holger Kappei und seinem Team sowie allen anderen Kooperationspartnern für deren großartige Unterstützung bedanken.“

Pflug betont gleichzeitig: „Ohne unsere eifrigen Blutspendenden wäre der ganze Aufwand jedoch nur halb so viel wert. Deshalb gilt mein ganz besonderer Dank jedem Einzelnen, der zu unserer Sonderaktion Blut gespendet und somit Leben gerettet hat.“

Dem können wir uns nur anschließen. Vielen Dank an alle Beteiligten. Ihr seid spitze! Wenn auch du Blut spenden möchtest, dann findest du hier passende Blutspendetermine in deiner Region.

. . .
Kevin Krenkel
Kevin

Er liebt den Fußball, ist leidenschaftlicher Anhänger des BVB und geht sehr gern auf Metal-Konzerte.

Referent für Öffentlichkeitsarbeit DRK Blutspendedienst Nord-Ost