Stellenangebote

Wir suchen SIE zur Verstärkung für die Abteilung Transplantationsimmunologie und Immungenetik


Medizinisch-technische Assistenten (m/w/d)


Die Abteilung für Transplantationsimmunologie und Immungenetik ist integriert in das Transplantationszentrum der Universität Frankfurt und führt Diagnostik im Rahmen der Gewebeverträglichkeit bei Blutstammzell-, Knochenmark- und Organtransplantationen durch. Weiterer Schwerpunkt ist die Untersuchung von immungenetischen Markern zur Bewertung der Pharmakovigilanz und bei Autoimmunerkrankungen. Als Regionallabor der Region Mitte betreuen wir die Organspendediagnostik einschließlich virusserologischer und blutgruppenserologischer Untersuchungen. Die Labordiagnostik umfasst die Bestimmung der HLA-Merkmale mittels serologischer und molekularbiologischer Methoden einschließlich Sequenzierung, Antikörperscreening und Antikörperdifferenzierung. Weiterhin führen wir mittels molekularbiologischer und durchflußzytometrischer Methoden Immunfunktionsanalysen durch, die auch Zellkulturverfahren umfassen. Die Tätigkeit schließt auch den transplantationsimmunologischen Rufbereitschaftsdienst ein.

Für Ihre Leistungen bieten wir Ihnen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag

  • Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder TV-L

  • Jahressonderzahlung

  • 30 Tage Jahresurlaub

  • Betriebliche Altersversorgung

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Kantine, Jobticket

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hoch motivierten und kompetenten Team

  • Moderne Arbeitsbedingungen

  • Strukturierte und systematische Einarbeitung


Sie überzeugen mit:
  • Einer abgeschlossenen Ausbildung als Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in

  • Bereitschaft zur Teilnahme am transplantations-immunologischen Bereitschaftsdienst

  • Berufserfahrung in einem medizinischen Labor

  • Gewissenhaftem und genauem Arbeiten

  • Deutschkenntnissen in Wort und Schrift

  • Freundlichen Umgangsformen und Teamfähigkeit

  • Flexibilität und Belastbarkeit


Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst bis zum 18.03.2020 befristet zu vergeben.



  • Bewerbung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns schon heute über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse). Unvollständige Bewerbungen können wir leider nicht berücksichtigen.
Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der Kennziffer 22/2019 bis zum 09.05.2019 an folgende Adresse, bei E-Mail-Bewerbungen die Kennziffer unbedingt im Betreff angeben:

DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen gGmbH
Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie
Personalabteilung
Sandhofstraße 1
60528 Frankfurt
E-Mail: karriere-ffm@blutspende.de
www.blutspende.de