Stellenangebote

Für unsere IT-Abteilung suchen wir am Standort Kassel zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Softwareentwickler (w/m/d) - Kassel


Sie entwickeln innovative Software mit modernsten Tools für diagnostische Applikationen im Bereich der Laborautomation. Dabei arbeiten Sie in einem motivierten Team von erfahrenen Softwareentwicklern.


Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von Softwarelösungen in einem großen IT-Projekt auf Basis von JAVA, Web- und Microservice-Technologien (Angular JS, Docker, REST APIs, Ubuntu, Azure DevOps)

  • Mitwirkung bei der strategischen und technologischen Weiterentwicklung des Technologieportfolios und der Entwicklungs- und Architekturstandards

  • Durchführung von Codereviews und Komponententests

  • Unterstützung im Aufbau interdisziplinärer, cross-funktionaler und selbstorganisierter Teams



Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich IT/Informatik, Mathematik oder eine vergleichbare Ausbildung

  • Sie sind bereits erfahren in einer von diesen Programmiersprachen und nicht abgeneigt die anderen auch noch zu lernen GoLang, C#, Javascript/Typescript

  • Sie sind mit der Arbeit mit SQL vertraut

  • Sie haben erste Erfahrungen mit Docker sammeln können

  • Von Vorteil sind praktische Erfahrungen in einem medizinischen, pharmazeutisch-technischen oder klinischen Bereich

  • Sie arbeiten gerne im Team

  • Sie verfügen über gute deutsche und englische Sprachkenntnisse



Wir bieten:
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 30 Tagen Urlaub

  • Ein ansprechendes Vergütungspaket (Gehalt nach TV-L, Jahressonderzahlung)

  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen, hoch motivierten und kompetenten Team

  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen



Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gerne vorab Herr Kuhr (Leitung Labor IT) unter der Telefonnummer 069 6782-141.

  • Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsangabe und Starttermin. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter der Kennziffer 44/2020 per E-Mail bis zum 20.12.2020 an karriere-ffm@blutspende.de.

DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen gGmbH
Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie
Personalabteilung
Sandhofstraße 1
60528 Frankfurt
E-Mail: karriere-ffm@blutspende.de
www.blutspende.de