Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie Frankfurt am Main
Abteilung für Zelltherapeutika / Blutspende

Abteilung für Zellapherese im Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie, Frankfurt am Main.
Zellseparator zur Gewinnung von peripheren Blutstammzellen. Über ein kontinuierliches 2-Nadel-Verfahren mit Entnahme- und Retransfusionsleitung wird ein extrakorporaler Kreislauf aufgebaut.Mittels Zentrifugation wird ein Dichtegradient gebildet und die einzelnen Zellfraktionen des Blutes aufgetrennt. Die jeweilige Fraktion (Erythrozyten, Thrombozyten, Granulozyten oder mononukleäre Zellen) können dann selektiv aus der Schicht entfernt und in einen Sammelbeutel überführt werden. Die Abteilung ist an der kontinuierlichen Verbesserung der Effizienz der Stammzellsammlung interessiert und führt klinische Studien durch zur Prüfung von Weiterentwicklungen an Stammzellapheresemaschinen.

  • Navigation