Spendeterminrechner

  • Zwischen zwei Blutspendeterminen muss ein Mindestabstand eingehalten werden.
  • Sie wollen wissen, ab wann Sie wieder spenden dürfen?
  • Wir ermitteln für Sie den nächst möglichen Spendetermin.

Mit unserem Spendeterminrechner helfen wir Ihnen, den für Sie nächst möglichen Spendetermin zu finden.

Spendeterminrechner

Bitte tragen Sie hier das Datum Ihrer letzten Spende ein, die in Ihrem Spendepass eingetragen ist.
 (tt.mm.jjjj)
 
Tragen Sie hier die PLZ der Stadt/ Gemeinde ein, für die wir Ihnen die nächste Spendemöglichkeit in unserer Termindatenbank suchen sollen.


 
 

An den folgenden Terminen können Sie wieder zur Blutspende beim Roten Kreuz zugelassen werden, wenn Sie auch die anderen Voraussetzungen für eine Blutspende erfüllen:

Männer dürfen innerhalb von 12 Monaten maximal 6 Blutspenden leisten.
Frauen dürfen innerhalb von 12 Monaten maximal 4 Blutspenden leisten.

Achten Sie also bitte darauf, dass in Ihrem Spendeausweis innerhalb der letzten 12 Monate (gerechnet vom vorgesehenen Spendedatum an rückwärts) bei Frauen nur drei und bei Männern nur fünf Spenden eingetragen sind. Wir dürfen Sie nicht zur Spende zulassen, wenn Sie innerhalb der letzten 12 Monate, vom aktuellen Spendedatum an gerechnet, bereits die oben genannte, maximal zulässige Anzahl an Spenden geleistet haben.

  • Über die Zulassung zur Blutspende entscheidet in jedem Einzelfall ein(e) Arzt/Ärztin vor Ort.
    Grundsätzlich müssen Blutspender mindestens 18 Jahre alt sein. Erstspender sollten nicht älter als 64 Jahre (Tag vor dem 65. Geburtstag) sein. Mehrfachspender können bis zur Vollendung ihres 73. Lebensjahrs (Tag vor dem 73. Geburtstag) Blut spenden. Die Zulassung bzw. Rückstellung der Blutspender erfolgt grundsätzlich und in jedem Lebensalter nach individueller ärztlicher Entscheidung unter Bewertung der erkennbaren gesundheitlichen Gesamtsituation.
  • Wenn Sie Medikamente einnehmen, in den letzten 6 Monaten im außereuropäischen Ausland waren, in den letzten vier Monaten ein neues Piercing oder eine Tätowierung erhalten oder sich in medizinischer Behandlung befunden haben bzw. befinden, kann es sinnvoll sein, Ihre mögliche Spenderzulassung vor dem Besuch des Spendelokals abzuklären. Sie ersparen sich dadurch mögliche Warte- und Wegezeiten.

    Unser Spender-Service-Center bietet Ihnen die Möglichkeit zur persönlichen Auskunft bei Fragen zur Spenderzulassung bzw. allen anderen Fragen rund um die Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz.
    Sie erreichen das Spender-Service-Center über die kostenlose Festnetzrufnummer 08 00 / 11 949 11 montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr.

Spendetermine

Mobile Termine:

 
 

Blutspendezentren:

Bitte Blutspendezentrum wählen